Veranstaltungs- und Termin-Übersicht


IMMER VOLLER LEBEN:

VERPASSEN SIE NICHTS.

Vom Konzert bis zur Stadtratssitzung, von der Lesung in der Stadtbibliothek bis zum Blutspendetermin: In der Alten Baumwolle schlägt das neue Herz der Stadt Flöha. Finden Sie hier die aktuellsten Gründe, warum sich ein Besuch der Alten Baumwolle absolut lohnt.


Sitzung Stadtrat im Wasserbau

30.09.2021

Wann:
30.09.21, 19 Uhr
Wo:
Stadtsaal im Wasserbau, Claußstraße 3 in 09557 Flöha


Informationen


SHOW – EXPRESS KÖNNERN
10.10.21

Was:
SHOW – EXPRESS KÖNNERN: 60 JAHRE PITTIPLATSCH
Jubiläumstournee zum Geburtstag
Wann:
10.10.21 , 10:30 Uhr
Wo:
Stadtsaal im Wasserbau, Claußstraße 3 in 09557 Flöha


Informationen

60 JAHRE PITTIPLATSCH

PITTIPLATSCH AUF REISEN
Jubiläumstournee zum Geburtstag

Pittiplatsch der Lie…..be hat Geburtstag.
Fast 60 Jahre sind nun schon seit seinem ersten Fernsehauftritt 1962 im „Abendgruß“ des Sandmännchens vergangen. Zu aller Freude treibt er aber nach wie vor seinen Unfug. Nicht nur auf dem Bildschirm sondern auch auf Tournee.

Sein Kopf ist voller verrückter Ideen, er wundert sich über alles was er nicht kennt mit „Ach du meine Nase“, er ist ein bisschen vorlaut, teils frech aber nicht böse, ist am Ende doch einsichtig und dann wieder der liebe Pittiplatsch. Mit einem ausrangierten Eisenbahnwaggon geht’s in seiner Bühnenshow auf Reisen. Zu den Fahrgästen zählen u.a. Schnatterichen, Herr Fuchs & Frau Elster (sie haben versprochen sich nicht zu zanken), Mauz & Hoppel, der Mischka-Bär, Moppi und natürlich Pittiplatsch.
Lieder und Sketche stehen im Mittelpunkt der einstündigen Show mit den Fernsehlieblingen. Gespielt werden die Szenen mit den original Puppen und den Mitwirkenden des Pittiplatsch- Ensembles aus Berlin.

Die Fernsehkarriere von Kobold Pittiplatsch begann mit einem Knick. Nach seinem ersten Auftritt im TV wurde er sofort von der Mattscheibe verbannt. Den damals Verantwortlichen war dieser kugelrunde, schokobraune Wicht mit seinen Knopfaugen einfach zu dreist. Es wurde befürchtet die Kinder im Land würden diesem Wesen nacheifern. Doch die Fernsehmacher, die mit Körben voller Briefe von empörten Zuschauern überflutet wurden mussten reagieren.
Mit entschärften Texten und einem neuen Outfit, zog Pitti ein halbes Jahr später in die Schneiderstube des Meister Nadelöhr wieder ein und war nun neben dem alles besserwissenden Schnatterinchen und dem braven Bummi, der Dritte im Bunde der einmal wöchentlich alle kleinen und großen Märchenfreunde begrüßte.

Seit Anfang der 90iger Jahre gibt es regelmäßige Gastspiele zu den verschiedensten
Anlässen in Theatern, Gasthäusern oder Freilichtbühnen.
Pittiplatsch und seine Freunde kann man nun live erleben und das in Ost und West.

Eintritt: 12,00 € / ermäßigt für Kinder ab 2 Jahren bis einschließlich 14 Jahren: 10,00 €


SHOW – EXPRESS KÖNNERN: Weihnachten im Klang der Abendglocken
mit Ronny Weiland

03.12.2021

Wann:
03.12.21 , 16 Uhr
Wo:
Stadtsaal im Wasserbau, Claußstraße 3 in 09557 Flöha

 


Information

Ronny Weiland hat es geschafft, sich in die Herzen der Menschen zu singen. Inzwischen füllt er die Kirchen und Häuser mühelos und es reisen inzwischen Konzertbesucher viele Kilometer, um den Sänger mit der außergewöhnlichen Bassstimme erleben zu dürfen.

Es heißt, wer Ihn einmal erlebt hat, wird ihn nicht wieder vergessen. Und er gehört zu einem der wenigen Künstlern, die es schaffen, mit den ersten gesungenen Tönen Gänsehaut bei dem Zuhörern zu erzeugen und Beifallstürme nach dem ersten Konzerttitel bekommt.
In den verschiedensten TV Sendungen war Weiland zu Gast. Stefan Mross z.B. sagte nach seinem Auftritt bei immer wieder sonntags, das war Ronny Weiland, mit einer der größten und tiefsten Stimme die es in Deutschland gibt.
Trotz seiner großen Erfolge ist Ronny Weiland bescheiden geblieben und steht zu seinen Konzerten nicht nur auf der Bühne, sondern mischt sich zu seinen Auftritten mit unter das Publikum und gehört somit mit zu den volksnahen Künstlern. Auch das wird von den Konzertbesuchern immer wieder mit positiver Kritik belohnt. Die Presse feiert Weiland schon seit längerer Zeit, als den Nachfolger von Ivan Rebroff.
Tatsächlich hatte Weiland im Jahr 2008 die Ehre mit den Musikern von Ivan Rebroff eine Gedenktournee singen zu dürfen und er erinnert auch zu seinen Konzerten immer wieder an diesen großen Künstler.
Weiland ist, wie Rebroff es auch war, musikalisch breit aufgestellt. Von russischen Weisen über deutsche Volkslieder und bekannte Schlagertitel bis hin zu großen klassischen Werken aber auch eigener Musik präsentiert er eine große Palette an beliebter Ohrwürmer und Erinnerungen in der Musikgeschichte. Und gerade in die Weihnachtszeit passt eine Mischung aus Russischen Weisen und Volksliedern und traditionellen Weihnachtsliedern.
Weihnachten im Klang der Abendglocken heißt sein Weihnachtsprogramm. Der Name verrät es.
In 2 Teilen nimmt Weiland sie mit auf eine Reise durch Russland und stimmt sie im 2.Teil feierlich auf die Weihnachtszeit ein.
So wird an die Macht der Liebe gebetet, der kleine Trommler zu erleben sein und es Wiegenlieder und Marienlieder zu hören geben.
Und wenn dann noch der einsame Soldat am Wolgastrand zum Himmel fleht und zu Tränen rührt und die Menschen mit einem Gefühl voller Seligkeit nach Hause gehen, dann ist das Weihnachten im Klang der Abendglocken.